Video Ist Feminismus noch ein Kampf für Frauenrechte? (probono Magazin)

Video Ist Feminismus noch ein Kampf für Frauenrechte? (probono Magazin)

Nacktproteste für mehr Gleichberechtigung? Feminismus als Lifestyle? Viele Frauenrechtlerinnen fühlen sich vom „Neuen Feminismus“ nicht mehr repräsentiert. Das probono Magazin ist auf der Suche nach einem sinnvollen Kampf um die Gleichstellung der Frau.

Ein bedeutungsvolles (halbnacktes) Instagram-Foto hier – ein reißerisches Interview dort. Man möchte fast meinen, dass die feministische Einstellung einiger Promis nur der Image-Pflege dient. Reine Selbstdarstellung. Oft steht sogar eine ganze Lifestyle-Industrie hinter solchen Aussagen. In wieweit kämpft der Neo-Feminismus noch für Frauenrechte?

Ziel sollte weiterhin bleiben, Ungerechtigkeiten, wie den Gender Gap beim Lohn, zu bekämpfen. Dafür ist es aber vor allem wichtig mit Fakten zu kämpfen. Viel besser als mit nackter Haut.

Was ist das probono-Magazin?

Jede Woche zeigt das probono-Magazin Aktuelles aus Politik, Gesellschaft und Weltgeschehen sowie alltägliche Kuriositäten und Hochkultur aus dem Kölner probono-Büro. Mit an Bord ist die ganze Redaktion samt Chef Friedrich Küppersbusch. dbate zeigt jede Woche eine neue Folge des probono-Magazins – und stellt es zur Diskussion. Die Gastbeiträge geben nicht die Meinung der dbate-Redaktion wieder.

Veröffentlicht am: 26.06.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video