Video Katzen, Babys, Emojis: So zeigt sich Familie Trump auf Instagram

Video Katzen, Babys, Emojis: So zeigt sich Familie Trump auf Instagram

Meine Damen und Herren, dürfen wir vorstellen: Die Trumps. Wir zeigen euch, was die Präsidenten-Familie auf Instagram treibt. Beim Versuch ihre allerbeste Seite zu zeigen, sind von Melania, Ivanka, Eric und Co. allerdings auch einige – nun ja – fragwürdige Fotos und Videos entstanden. Die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten…

Wer den US-amerikanischen Präsidenten und Milliardär Donald Trump kennt, weiß um die übertriebene Inszenierung seiner Person. Doch seine Familie steht ihm fast in nichts nach. Diesen Eindruck bekommt man zumindest, wenn man sich ihre Instagram-Profile anschaut. Da wäre zum Beispiel Melania Trump, slowenisches Ex-Model und Ehegattin des reichen Geschäftsmanns. Sie nutzt jede Gelegenheit, um sich mit Kindern und Bedürftigen in Szene zu setzen. Dabei dürfen teure Outfits natürlich nicht fehlen. Und bei einem Foto, das sie bei der Gartenarbeit im rot-kariertem Hemd zeigt, stellt sich schnell die Frage, wie viel sie sich bei ihrer Vorgängerin Michelle Obama abgeguckt hat.

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Donalds Kinder haben von ihrem Vater einiges in die Wiege gelegt bekommen. Am bekanntesten von ihnen ist sicherlich Ivanka – nicht zuletzt, weil sie sich auch politisch engagiert. Neben dem Papst und Merkel trifft sie noch weitere wichtige Persönlichkeiten. Alles auf ihrem Instagram-Profil wirkt makellos – fast schon zu perfekt. Auch der älteste Sohn, Donald Trump Jr., ist Familienmensch und ganz offensichtlich Outdoor-Fanatiker. Das Motto seines Lebens bleibt aber der Wahlkampfspruch seines Vaters: Make America Great Again. Sein Bruder Eric ist da dann doch noch etwas zurückhaltender. Auf Instagram zeigt er sich meistens mit seinen Geschwistern oder seiner eigenen Familie. Auch die Hunde oder mal ein Waschbär dürfen auf seinen Selfies nicht fehlen: Ein echter Mister Nice Guy. Den Vogel schießt allerdings Trump-Tochter Tiffany ab: Viel Make-Up, viel Pink und eine Überdosis Emojis. Nur der kleinste in der Reihe, Barron Trump, hat noch kein eigenes Instagram-Profil. Aber es ist sicher nur noch eine Frage der Zeit, bis der jüngste Spross seinen eigenen Instagram-Account eröffnet, um der Welt zu zeigen, wie cool er ist.

Veröffentlicht am: 17.10.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video