Video #Everysecondcounts: Auch Luxemburg bewirbt sich bei Trump

Video #Everysecondcounts: Auch Luxemburg bewirbt sich bei Trump

Und weiter geht’s: Nachdem letzte Woche bereits einige europäische Länder das virale Satire-Video aus den Niederlande in ihrem eigenen Stil nachgemacht haben, gibt es jetzt auch eine Version aus Luxemburg. Hier machen die Luxemburger Donald Trump ihr Land besonders durch die hier herrschende Steuerfreiheit schmackhaft.

America First, Luxemburg Second!

Für den US-Präsidenten gilt: „America First“ – aber #Everysecondcounts! Mit diesem Video der Late Night-Sendung „Studio Ben“ bewirbt sich Luxemburg, um den zweiten Platz. Und das Land hat auch ein ganz entscheidendes Argument auf seiner Seite, denn: in Luxemburg zahlt man keine Steuern. Eine Tatsache, die der millionenschwere US-Präsident Donald Trump bestimmt zu schätzen weiß. Ansonsten stellt Luxemburg zunächst einmal klar, dass es auch wirklich ein Land ist – noch dazu das beste Land in Europa, versteht sich. Und dann wäre da noch die Gemeinsamkeit zwischen den beiden First Ladys. Auch die luxemburgische First Lady ist nämlich eine Einwanderin – genau wie Donald Trumps Frau Melania, die ursprünglich aus Slowenien stammt. Wenn das mal nicht passt. Und falls der Präsident es schon wieder vergessen haben sollte, hier eine kleine Erinnerung: In Luxemburg zahlt man keine Steuern – immer dran denken!

Damit haben sich nun schon insgesamt acht Länder Europas bei Donald Trump auf satirische Art und Weise beworben.

Veröffentlicht am: 06.02.2017 in Video

Related Videos