Video Schärfere EU-Grenzkontrollen – pro und contra (probono Magazin)

Video Schärfere EU-Grenzkontrollen – pro und contra (probono Magazin)

Das EU-Parlament wird bald über neue High-Tech-Grenzkontrollen abstimmen. Mit dem sogenannten Entry-Exit-System könnten abgelehnte Asylbewerber besser aufgespürt werden. Die Sicherung der EU-Außengrenze hätte aber auch seinen Preis. Lohnt sich das neue System überhaupt?

Seit 2015 ist das Thema Flüchtlinge zur Zerreißprobe für die EU geworden. Rechtspopulistische Parteien haben es, wie zuletzt in Frankreich, Holland und Deutschland, den Einzug in die Parlamente der EU-Länder geschafft. Viele Bürger fordern schärfere Grenzkontrollen. Und auch das EU-Parlament möchte nachrüsten: Fingerabdrücke, Gesichtsscanner, Einreisedokumentation. So ein Vorschlag über den das EU-Parlament im Oktober 2017 abstimmen wird. Klingt an sich erst mal nicht schlecht, aber um alle Kontrollstationen mit der Technik auszustatten, würden etwa eine Milliarde Euro Kosten anfallen. Das probono Magazin wiegt die Pros und Contras des Entry-Exit-Systems (EES) ab.

Was ist das probono-Magazin?

Jede Woche zeigt das probono-Magazin Aktuelles aus Politik, Gesellschaft und Weltgeschehen sowie alltägliche Kuriositäten und Hochkultur aus dem Kölner probono-Büro. Mit an Bord ist die ganze Redaktion samt Chef Friedrich Küppersbusch. dbate zeigt jede Woche eine neue Folge des probono-Magazins – und stellt es zur Diskussion. Die Gastbeiträge geben nicht die Meinung der dbate-Redaktion wieder.

Veröffentlicht am: 27.09.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video