Video Erdogan-Bodyguards prügeln auf Demonstranten ein

Video Erdogan-Bodyguards prügeln auf Demonstranten ein

New York City: Bei einer Veranstaltung an Rande des Besuches Recep Tayyip Erdogans ist es zwischen Erdogan-Bodyguards und einem pro-kurdischen Demonstranten zu Tumulten und Handgreiflichkeiten gekommen. Es ist nicht das erste Mal, dass Personenschützer des türkischen Präsidenten öffentlich Gewalt anwenden.

Bei einer Veranstaltung in New York City, auf der der türkische Präsident Erdogan eine Rede hielt, ist es erneut zu gewalttätigen Übergriffen gekommen. Ein pro-kurdischer Aktivist soll Erdogan vorgeworfen haben, ein Terrorist zu sein. Außerdem „empfahl“ der Demonstrant Erdogan, das Land (die USA) zu verlassen. Daraufhin wurde der Mann von mehreren Erdogan-Bodyguards und weiteren Sympathisanten des türkischen Präsidenten angegriffen und unter Schlägen aus dem Saal geleitet.

USA: Erdogan-Bodyguards fallen erneut negativ auf

Bereits im Mai diesen Jahres hatten Sicherheitskräfte des Erdogans in Washington D.C. auf Anti-Erdogan-Demonstranten eingeschlagen. In Washington wurde unter anderem eine Flagge der Kurdenmiliz PYD gezeigt. US-Behörden hatten deshalb entschieden, die türkischen Leibwächter nicht länger mit Waffen aus amerikanischer Fertigung zu beliefern.

Veröffentlicht am: 22.09.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video