Video Erdbeben in Italien: Video zeigt Zerstörung

Video Erdbeben in Italien: Video zeigt Zerstörung

Die Straßen sind übersät mit zerstörten Autos und Häusertrümmern. Im Örtchen Accumoli in Mittelitalien zeigt sich am Morgen das ganze Ausmaß der zerstörerischen Kraft des Erdbebens mit einer Stärke von 6,2 auf der Richterskala. Die Erschütterungen haben in der Nacht vor allem die Regionen Umbrien, Latium und die Marken getroffen. Es soll zahlreiche Tote und Verletzte geben. Rettungskräfte suchen weiter nach Verschütteten.

Das Epizentrum lag südöstlich der italienischen Stadt Norcia in der Provinz Reti und ließ sich in 10 Kilometern Tiefe verorten. Sogar im 120 Kilometer entfernten Rom sollen die Häuser noch kurzzeitig gewackelt haben. Erinnerungen an 2009 wurden wach. Damals hatte ein heftiges Erdbeben die italienische Stadt L’Aquila erschüttert. Mehr als 300 Menschen kamen dabei ums Leben.

Veröffentlicht am: 24.08.2016 in Video

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video

Um das Nutzungserlebnis auf dieser Website zu optimieren, werden Cookies eingesetzt. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos & Optionen in unseren Datenschutzerklärungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen