Video Dittsches Machtwort zu NOlympia

Video Dittsches Machtwort zu NOlympia

Wer will sich da noch vom Volksentscheid gegen Olympia 2024 enttäuscht zeigen? Olli „Dittsche“ Dietrich bringt die knallharten Fakten auf den Tresen.

Manchmal liegt die Wahrheit zwischen Currywurst und BadeschlappenAn der Stammtheke des Eppendorfer Kult-Grills treffen sich regelmäßig zwei Philosophen unserer Zeit: Olli Dietrich und Jon Flemming Olsen, besser bekannt als Dittsche und Ingo. Mit gewohnt hanseatischer Schnauze debattieren sie, warum das mit Olympia in Hamburg von Anfang an keine so gute gute Idee war. Dabei nehmen sie die Hamburger Investmentwelt gehörig auf die Schippe: „Dann hätten sie das machen müssen, wie bei Monopoly. Denn sie wollen ja bauen!“ Und wie das bei Monopoly so ist, hätte Hamburg laut Dittsche ja erst Mal die Elbphilharmonie verkaufen müssen – um überhaupt an Kohle zu kommen. Da haben wir ja noch Mal Glück gehabt…

 

Veröffentlicht am: 02.12.2015 in Video

  • Am 02.12.2015 von „Ron Schubert“ auf Facebook gepostet:
    Alle Feuer&Flamme-Typen können doch mal 100 Euro pro Person spenden! ….dann noch die Elbphilharmonie …könnte langen oder?

  • Am 03.12.2015 von „Hille Appelt“ auf Facebook gepostet:
    tut mir leid kann mir das nicht anschauen….! sooo langweilig.

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video