Video „Dismaland“: Bloß keinen Spaß!

Video „Dismaland“: Bloß keinen Spaß!

Vor einer Woche öffnete Bansky’s Anti-Vergnügungspark  im englischen Weston-super-Mare für fünf Wochen seine Tore. Jetzt gibt es den ersten offiziellen Trailer.

Die Anspielungen auf Disneyland sind kaum zu übersehen. Mit der Traumwelt von Walt Disney hat Banksy’s „Bemusement Park“ allerdings nicht mehr viel zu tun. In seinem neusten Projekt „Dismaland“ hat der Street Artist Kunstwerke und Installationen von 60 Künstlern (u.a. Damien Hirst) zusammengetragen. Was dabei herauskommt, ist ein starke Parodie und Sozialkritik der Freizeitpark- und Spaßkultur. Die Leiche der Cinderella, die ohne Unterlass von zahlreichen Paparazzi fotografiert wird oder ein vollbesetztes Flüchtlingsboot, sollen den Besucher zum Nachdenken anregen. Nicht „amused“ (vergnügt) sondern „bemused“ (verwirrt) soll der Besucher „Dismaland“ verlassen.

 

 

Veröffentlicht am: 26.08.2015 in Video

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video