Video Cum-Ex: Bankster's Paradise (probono Magazin)

Video Cum-Ex: Bankster's Paradise (probono Magazin)

Steuerbetrug in Milliardenhöhe. Doch die Kriminellen sind keine Gangster, sondern Börsenhändler und Banker. Mit sogenannten Cum-Ex-Geschäften nutzten sie jahrelang ein fragwürdiges Schlupfloch der Finanzbehörden. Das probono Magazin blickt auf Deutschlands größten Steuerskandal. 

Mit Anzug und Krawatte anstatt mit Sturmmaske und Waffe: Über zehn Jahre hinweg haben deutsche Banker und Börsenhändler das Finanzamt um insgesamt zehn Milliarden Euro Steuern betrogen. Das ganz geschah mit dubiosen Aktiengeschäften, den sogenannten Cum-Ex-Geschäften. Hierbei nutzten Großbanken, wie die UBS und die früherer WestLB, mehrfache Steuererstattung von Aktienkäufen. Diese Leerkäufe wurden 2012 gestoppt, doch die Fahndungen nach den Verantwortlichen dauern an. Es soll sogar Komplizen beim Finanzministerium gegeben haben.

Was ist das probono-Magazin?

Jede Woche zeigt das probono-Magazin Aktuelles aus Politik, Gesellschaft und Weltgeschehen sowie alltägliche Kuriositäten und Hochkultur aus dem Kölner probono-Büro. Mit an Bord ist die ganze Redaktion samt Chef Friedrich Küppersbusch. dbate zeigt jede Woche eine neue Folge des probono-Magazins – und stellt es zur Diskussion. Die Gastbeiträge geben nicht die Meinung der dbate-Redaktion wieder.

Veröffentlicht am: 25.04.2017 in Video