Video Fragwürdige Bundeswehr-PR: Krieg im Hollywood-Style? (probono Magazin)

Video Fragwürdige Bundeswehr-PR: Krieg im Hollywood-Style? (probono Magazin)

Action-Bilder, dramatische Musik und schnelle Schnitte: Die neue Webserie der Bundeswehr „Die Rekruten“ erinnert eher an einen Hollywood-Streifen. Beworben wird hierbei allerdings der Auslandseinsatz der deutschen Truppen in Mali. Gelockt wird mit Bildern, die an das Computerspiel Battlefield oder an Filme mit Dwayne „The Rock“ Johnson erinnern.

Seit dem Ende der Wehrpflicht fehlt es der Bundeswehr offensichtlich an Personal. Die Zahl der Mitarbeiter ist in den letzten 25 Jahren von 500.000 auf 180.000 gesunken. Deshalb steckt die Bundeswehr jetzt immer mehr Geld in Werbeaktionen: Webserien, Messestände auf der Gamescom, und und und. Kritik hierbei ist der übertriebene Euphemismus, mit dem sie den Dienst an der Waffe anpreisen. Das probono-Magazin findet, die PR-Bilder zeigen unrealistische Szenen, die nicht auf die Gefahren eines realen Einsatzes hinweisen. Alles wirkt eher wie in einem Computerspiel.

Was ist das probono-Magazin?

Jede Woche zeigt das probono-Magazin Aktuelles aus Politik, Gesellschaft und Weltgeschehen sowie alltägliche Kuriositäten und Hochkultur aus dem Kölner probono-Büro. Mit an Bord ist die ganze Redaktion samt Chef Friedrich Küppersbusch. dbate zeigt jede Woche eine neue Folge des probono-Magazins – und stellt es zur Diskussion. Die Gastbeiträge geben nicht die Meinung der dbate-Redaktion wieder.

Veröffentlicht am: 03.11.2017 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video