Video Bergsteiger Feil über Himalaya-Katastrophen in Nepal

Video Bergsteiger Feil über Himalaya-Katastrophen in Nepal

Roland Feil war am Thorong La-Pass im Himalaya, als dort im Oktober 2014 bei einem verheerenden Schneesturm über 40 Menschen starben. Im Skype-Talk berichtet er von seiner Rettung.

Mitte Oktober 2014 wurden bei einem plötzlichen Wintereinbruch im Himalaya über 40 Bergsteiger und Wanderer unter Schneemassen begraben. Wie kam es zu einer der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte des Bergwanderns? Hätte das Unglück verhindert werden können? Was lief bei der Rettungsaktion alles schief? Der erfahrene Bergsteiger und Augenzeuge Roland Feil sieht die Schuld nicht nur bei den teils unerfahrenen Bergsteigern, sondern übt auch scharfe Kritik am Vorgehen der nepalesischen Rettungskräfte. Im Skype-Talk mit Hendrik Holdmann berichtet er von den dramatischen Ereignissen am Thorong La-Pass.

Hier finden Sie das Videotagebuch „Das Mount Everest-Problem – Tod im Himalaya“:

Veröffentlicht am: 27.04.2015 in Video

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Video