Doku Leben mit Handicap - Selbstbestimmt auf YouTube

Doku Leben mit Handicap - Selbstbestimmt auf YouTube

Wie leben eigentlich Menschen mit Handicap? Noch immer ist das Thema Behinderung für viele tabu. Damit sich das ändert, teilen YouTuber, die mit unterschiedlichen Behinderungen leben, online ihre Geschichten und geben intime Einblicke in ihren Alltag. Das Ziel: Andere mit in ihre Welt nehmen, Vorurteile bekämpfen, Missstände aufdecken. Denn natürlich kann man auch mit Behinderung ein ganz normales, glückliches Leben führen.

Viele Menschen wissen nicht, wie das Leben mit Handicap aussieht. Oft prägen Vorurteile und Unsicherheit den Umgang mit Behinderten in der heutigen Gesellschaft. Diesen Zustand wollen verschiedene Menschen, die mit unterschiedlichen Behinderungen leben, ein Ende setzten. Auf YouTube und anderen Online-Plattformen sprechen sie offen über ihre Behinderungen, ihre Gedanken und ihre Probleme im Alltag. Was sie damit erreichen wollen? Menschen ihre Welt zeigen. Einen intimen Einblick in ihr Leben gewähren und vor allem Vorurteile aus dem Weg räumen.

YouTuber mit Handicap zeigen ihren Alltag und teilen ihre Geschichte

„Ich habe eine Behinderung, aber für mich ist das gar nicht so schlimm“ – Luis Brandt lebt mit der Behinderung Zerebralparese. Auf YouTube möchte er den Menschen zeigen, wie sein Leben mit der Behinderung aussieht, welche Gedanken ihn beschäftigen und wie er Probleme im Alltag löst. Luis Brandt auf YouTube.

Silja Korn, eine blinde Malerin und Fotografin, zeigt auf ihrem YouTube-Kanal und ihrem Blog, dass es für sie keine Grenzen gibt. Wenn sie etwas ausprobieren will, dann tut sie es auch und wenn es ihr keine Freunde bereitet, dann eben nicht. Durch ihre Behinderung lässt sie sich von nichts abhalten. Silja Korn auf YouTube.

Aktivist und Mitgründer des Berliner Vereins Solzialhelden.de Raul Krauthausen lebt mit der sogenannten „Glasknochenkrankheit“. Krauthausen ist seit Jahren im Internet aktiv und hat eine große Anhängerschaft in den Sozialen Medien. Er macht auf die Bedürfnisse Behinderter aufmerksam und kämpft für Barrierefreiheit und Inklusion. Seine deutliche Botschaft: „Ich bin nicht behindert, ich werde behindert!“ Krauthausen fordert, dass sich Behinderte für ihre Rechte einsetzten sollten und bei Entscheidungen mitreden müssen. Raul Krauthausen auf YouTube.

Auch Angela Ruoff lebt mit einem Handicap. Mit dem bloßen Auge ist die allerdings zunächst nicht zu erkennen. Die (Video-)Bloggerin lebt mit verschiedenen psychischen Erkrankungen. Auf ihrem YouTube-Kanal und ihrem Blog berichtet sie von ihrem Leben, ihren Problemen in der Vergangenheit und ihrem Alltag heute. Sie gibt ihren Followern tiefe Einblicke in ihre Gedankenwelt und klärt dabei auf. Angela Ruoff auf YouTube.

Lea-Marleen Schmelter lebt mit Spina bifida – auch bekannt als „offener Rücken“. Sie selbst sagt: „Man hat oft das Gefühl, nur weil man eine Behinderung hat, muss auch gleich anders aussehen.“ Solche Vorurteile will sie aus dem Weg räumen. Im Internet klärt sie über ihr Handicap auf. Dabei spart sie auch nicht Themen wie Dating und Beziehungen aus. Außerdem möchte Schmelter Menschen, die ebenfalls mit Spina bifida leben, Rat geben. Lea-Marleen Schmelter auf YouTube.

 

Veröffentlicht am: 14.07.2017 in Doku

Related Content

Mehr Videos aus dem Bereich Doku