Interview Aufstieg und Fall von Martin Schulz – Katarina Barley im Interview

Interview Aufstieg und Fall von Martin Schulz – Katarina Barley im Interview

So hoch wie Martin Schulz gehypt wurde, so tief ist er nach dem schlechten Wahlergebnis für die SPD auch wieder gefallen. Wie sieht Schulz‘ Parteikollegin Katarina Barley seinen plötzlichen Rücktritt als SPD-Chef?

Nach einer wilden Fahrt auf dem GroKo-Karussell wird Katarina Barley wohl im Bundeskabinett bleiben. Anders ihr Parteifreund Martin Schulz. Er hatte verkündet, in einer neuen Großen Koalition Bundesaußenminister zu werden. Am Tag nach der Bundestagswahl, am 25. September 2017, hatte Schulz ausgeschlossen, in ein Kabinett von Angela Merkel einzutreten. Die Folge: Der Druck der Basis wurde zu groß. Am Ende musste Martin Schulz sowohl den SPD-Parteivorsitz aufgeben wie sein Ziel, Außenminister zu werden.

Das Interview mit Katarina Barley wurde von Stephan Lamby für die SWR-/RBB-/NDR-Produktion „Im Labyrinth der Macht – Protokoll einer Regierungsbildung“ geführt. Die Dokumentation wird am 05. März 2018 um 21:00 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Veröffentlicht am: 02.03.2018 in Interview

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Interview