Video Nach Anschlag in Berlin: Menschen singen We Are The World

Video Nach Anschlag in Berlin: Menschen singen We Are The World

Zwei Tage nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz versammelten sich hunderte Menschen am selbigen Ort und sangen We Are The World. Gemeinsam gedachten sie der Opfer des Anschlags und setzten ein Zeichen gegen den Terror und für ein besseres Miteinander.  

Eine bewegende Reaktion auf den Berliner Anschlag: Unter Anleitung des Chors „Everybody Can Sing“ und des Berliner Begegnungschors sind am Mittwochnachmittag ca. 200 Menschen zusammengekommen, um gemeinsam ein kleines Konzert zu geben. Sie versammelten sich am selbigen  Ort des Anschlags bei der Gedächtniskirche am Breitscheidplatz. Dabei sangen sie unter anderem den Friedens-Song We Are The World, der einst von Michael Jackson und Lionel Richie geschrieben wurde. Mit dabei waren auch einige Flüchtlinge aus dem Berliner Begegnungschor, die zusammen mit Einheimischen singen. Mit der Aktion wollten die versammelten Sänger den Toten und Verletzten des Anschlags gedenken. Gleichzeitig setzten sie ein Zeichen der Mitmenschlichkeit und für den Frieden – gegen die Angst vor dem Terror.

Veröffentlicht am: 22.12.2016 in Video

Related Videos

Mehr Videos aus dem Bereich Video